Leistungen

BERATUNG & UMSETZUNG

Roadmap

Eine Roadmap ist ein Werkzeug, das zeigt, wie welche Ziele erreicht werden sollen. Sie beschreibt  Ziele, Termine, Vorgehensweisen, Zwischenziele, KPI`s, aber auch Abbruchparameter. Sie ist damit Basis einer jeden Planung und dient als Grundlage für Reviews.

Action Learning

Die, dynamische, effiziente Form des Lernens, die das Erarbeitete unmittelbar einem Belastungstest unterzieht. Sie deckt  Optimierungspotentiale auf und nutzt sie.

Sie ist auch ein effizienter Kommunikationsprozess, der die Betroffenen zu Beteiligten macht und „ Filtern“ verhindert. Letztendlich ist sie eine Personalentwicklungsmaßnahme für das Management und eine Organisationsentwicklungsmaßnahmen des Management.

Hier erfahren Sie mehr.

Shop Floor Management

Shopfloor Management ist das konsequente Entwickeln und Steuern der Prozesse „vor Ort“. Vereinbarung von Maßnahmen zur Zielerreichung, das Management der Verbesserungen, aber auch die Analyse von Abweichungen sind integraler Bestandteil dieses Prozesses. Shopfloor Management dient der Einhaltung von Standards, beschleunigt Entscheidungen und setzt Maßnahmen direkt und effizient um.

Zielvereinbarung

Das Führen mit Zielen ist eine Managementmethode die die betroffenen Mitarbeiter zu Beteiligten macht. Die Methode schafft Transparenz, fördert einen konstruktiv kritischen Dialog, schafft Raum für Verbesserungen aber auch für Innovationen. Der Beteiligte hat die Chance sich zu einem „ Unternehmer“ zu entwickeln. Er erkennt die Chancen von Kooperation und Teamarbeit. Seine steigende Motivation wird den Unternehmenserfolg positiv beeinflussen.

Für den Steuermann, der sein Ziel nicht kennt, ist jeder Wind günstig
Mark Twain

Reviews

Ein Review wird zur Bewertung eines Produktes, Projektes oder Prozesses genutzt. Es dient dazu, Abweichungen aufzudecken und Potentiale zu identifizieren. Es beteiligt die Betroffenen und dient dem Lernen. Es ist ein Mittel des Managements, um die Erreichung von Zielen zu sichern und Verbesserungspotentiale aufzudecken. Das Review lebt von einem konstruktiven Klima, das Offenheit fördert und Fehler als Chance sieht.

Open Innovation

Die Öffnung des Innovationssprosses über die Unternehmensgrenzen hinweg erhöht dessen Effizienz des Prozesses, schafft aber auch neue Risiken. Durch die strategische Nutzung von Teilen der „Außenwelt“   werden sowohl die Basis für Wissen als auch die für Kreativität deutlich erhöht. Der Nutzen für Kunden und das Unternehmen kann so schneller und umfassender bewertet werden. Die Entwicklungszeit wird verkürzt und die Risiken für den Erfolg eines neuen Produktes minimiert.

Best Practise

„Bestpractice“ sind „second to none“  Prozesse, Technologien und Systeme, die ein Unternehmen erfolgreich machen. Sie folgen häufig bekannten Musterbeispielen. Diese bedürfen aber immer einer Anpassung und Optimierung.

Wertstromanalyse

Wertstromanalyse, auch Value Stream Mapping (VSM) genannt, ist ein Werkzeug zur Verkürzung von Liefer- und Durchlaufzeiten. Sie stellt alle Tätigkeiten im Zusammenhang dar, die notwendig sind, um eine Bestellung in eine Auslieferung umzuwandeln. Sie erstreckt sich vom Zulieferer bis zum Kunden. Sie deckt Verschwendungen und eröffnet Potentiale für ein effektiveres Wertstromdesign.